Lehrlogopädin: Jessica Suttner (in Elternzeit)

Jessica SuttnerLogopädie bedeutet für mich Freude an der Kommunikation und Interesse an Menschen mit ihren individuellen Kommunikationsmöglichkeiten. Das kann sich ganz klein darstellen, mit dem ersten Spüren, Riechen, Hören der Mutter bei einem Neugeborenen oder sich in Form von Fachdiskussionen und der Analyse von Fallbeispielen zeigen. Den Spaß und die Begeisterung für beide Formen und die vielen, die dazwischen liegen möchte ich mit den Studierenden teilen und wachsen lassen.

In meinem Unterricht lernen die Studierenden sowohl Meilensteine vom Säuglings- bis zum Jugendalter, als auch Abweichungen und Störungen innerhalb der kindlichen Entwicklung kennen. Vor allem die Sprachentwicklung, eingebettet in die gesamte Entwicklung motorischer, sensorischer und sozial-emotionaler Fähigkeiten steht dabei im Fokus. Aufbauend auf den Kenntnissen über den physiologischen und beeinträchtigten Verlauf beim Erwerb der Laute vermittle ich in meinem Unterricht logopädische Diagnostikmöglichkeiten und Therapieansätze bei phonetischen und phonologischen Störungen im Kindesalter.

Des Weiteren unterstütze ich die Studierenden bei ihren ersten praktischen Erfahrungen und bei der Entwicklung und Erweiterung ihrer therapeutischen Fähigkeiten sowie der beginnenden Identifikation mit ihrer neuen Rolle. Diesen Bereich empfinde ich als besonders wertvollen Aspekt meiner Arbeit. Die respektvolle und empathische Kommunikation, welche ich mir im Kontakt mit Patienten wünsche, kann ich hier auch mit den Studierenden leben und erleben. Die daraus erwachsenden Therapeutenpersönlichkeiten zu begleiten, ist mir wichtig und macht Freude.

Ausbildung:

2002-2005

Ausbildung zur Logopädin an der staatlichen Berufsfachschule für Logopädie in Regensburg

2009-2011

Berufsbegleitendes Studium “Angewandte Therapiewissenschaften: Logopädie”; B.Sc. an der Hochschule Fresenius in Idstein

 

Beruflicher Werdegang:

2006-2011

Blindeninstitut Regensburg, logopädische Tätigkeit in SVE, Schule, Tagesstätte, Förderstätte und Internat für sehbehinderte und blinde Kinder

2006-2012

Selbständige Tätigkeit in der Praxis für Logopädie und Neurolinguistik Dr. Barbara Seewald, Regensburg

2008

Projekt: Therapeutische Arbeit an einer Schule für geistig und körperlich behinderte Kinder in Tamil Nadu, Südindien

 

Lehrtätigkeit:

seit 01/2012

Dozentin für Hörstörungen an der BFS für Logopädie in Regensburg

seit 09/2012

Lehrlogopädin an der staatlichen BFS für Logopädie in Regensburg mit den Fächern: Kindliche Entwicklung / Sprachentwicklung und Störungen der Aussprache

 

E-Mail:

jessica.suttner@ukr.de